St. Anna

Das Gebäude wurde 1910 als Distriktkrankenhaus eröffnet und nach über 60 Jahren 1974 geschlossen. Nach vielen verschiedenen Arten der Nutzung keimte die Idee zum Umbau in ein integratives Senioren- und Begegnungszentrum, welches betreutes Wohnen anbietet und eine Pflegeeinrichtung beinhaltet. Baubeginn war 2005, Einweihung 2007. Als verläßlicher Partner konnte das Dominikus-Ringeisen-Werk aus Ursberg gewonnen werden.

Ansprechpartnerin ist Frau Ulrike Höchstötter.

Seniorenzentrum St. Anna
Krankenhausstraße 1
87772 Pfaffenhausen
Telefon: 08265/718640
Homepage

Schriftgröße andern