St. Anna

St. Anna

Das Gebäude wurde 1910 als Distriktkrankenhaus eröffnet und nach über 60 Jahren 1974 geschlossen. Nach vielen verschiedenen Arten der Nutzung keimte die Idee zum Umbau in ein integratives Senioren- und Begegnungszentrum, welches betreutes Wohnen anbietet und eine Pflegeeinrichtung beinhaltet. Baubeginn war 2005, Einweihung 2007. Als verläßlicher Partner konnte das Dominikus-Ringeisen-Werk aus Ursberg gewonnen werden.

Ansprechpartnerin ist Frau Ulrike Höchstötter.

Seniorenzentrum St. Anna
Krankenhausstraße 1
87772 Pfaffenhausen
Telefon: 08265/718640
Homepage

Schriftgröße andern